Anstrengendes Wochenende

Am Donnerstag Abend ging die Reise los ins südfranzösische Morizes. Hier lag am Samstag der letzte Langbahn GP an. Aus dem ersten Lauf ging ich mit null Punkte raus. Alles oder nichts hieß es und wir wechselten auf das andere Motorrad. Es folgten 2 Laufsiege und ein 4. Platz. Das reichte für die Semis. Hier war dann allerdings Schluss und am Ende sprang dann der 10. Platz heraus. Alles in allem ein gutes Rennen. An dieser Stelle unsere allerherzlichsten Glückwünsche an Jannick de Jong der den Weltmeistertitel holte! Du hast es dir verdient!

Im Anschluss schnell alles einladen und ins 1380 km entfernte Roden/NL. Pünktlich waren wir auf dem Rennplatz. Allerdings wurde das Rennen aufgrund starker Regenfälle nach hinten verschoben. Ein Laufsieg, zwei zweite Plätze und ein Ausfall bedeutete den Umweg über das B Finale. Hier konnte ich mich für das Tagesfinale qualifizieren. Platz 6 sprang am Ende heraus.
Kommendes Wochenende steht dann die deutsche Meisterschaft in Pfarrkirchen auf dem Programm. Bis dahin, euer Jörg #21

Kontakt

JÖRG TEBBE RACING

 

Moorstr. 1  |  49770 Dohren
+49 59 62 - 87 36 87
+49 59 62 - 87 72 27
t.joerg@12move.de

Kurze Nachricht